Unser neues Hochzeits-Forum in Stuttgart

Hochzeitsforum > Brautmode, Beauty & Styling > Fingernägel / Hochzeitsnägel

Mini80

42 Beiträge
weiblich

Hallo Ihr Lieben,

eins beschäftigt mich gerade sehr:


Wie haltet ihr das mit euren Fingernägeln zur Hochzeit, oder habt es gehalten? Küssend

Macht ihr euch die Nägel selbst oder geht ihr in ein Fingernagelstudio? Ich bin etwas verunsichert, habe nämlich im Moment hier zwei Fronten. Die einen meinen, du lackierst dir doch sonst auch nicht die Nägel, wieso Geld rauswerfen? Die anderen meinen, ich solle es mir gönnen, mir meine Nägel zur Hochzeit professionell verschönern zu lassen. Außerdem würde es wunderschön auf den Fotos aussehen. Da sie eigentlich alle wissen, daß ich Ringfotos haben möchte.

Ich habe auch schon mal im I-net geschaut, es gibt ja wirklich wahnsinnig schöne Nageldesigns. Bin wirklich unsicher, obwohl ich das sonst nicht bin! Soll ich sie mir dezent selbst lackieren oder professionell vom Nagelstudio, das wäre nämlich auch das erste Mal. Ich finde diese French Nägel wunderschön, muss ich sagen. Aber sowas kann ich nicht selbst machen, dazu fehlt mir die Übung.


Also wie macht ihr das? Freue mich auf eine Menge Meinungen von euch. Lächelnd


Brautmonster

17 Beiträge
weiblich

Also ich lasse mir meine Nägel auf jeden Fall machen! Sieht schon besser aus! Und wenn Du Ringfotos haben willst, dann sowieso... Lächelnd


Die Ehe funktioniert am besten, wenn beide Partner ein bisschen unverheiratet bleiben.

Mini80

42 Beiträge
weiblich

Hmmm, irgendwie hast Du schon recht. Aber wie ist es denn mit den Nägeln, wenn man sie nicht mehr haben möchte?? Kann man sie da einfach wieder runter machen? Unentschlossen

Sorry für die blöde Frage, aber ich habe echt keine Erfahrung damit!


Mini80

42 Beiträge
weiblich

Ich habe mittlerweile erfahren, dass man die Brautnägel anschließend tatsächlich wieder entfernen kann. Aber die eigenen Nägel hat man auf jeden Fall etwas kaputt gemacht.

Naja, ich bin noch am Überlegen. Vielleicht gehe ich einfach nur zur Nagelmaniküre und lasse mir meine Nägel schön feilen und lackieren... Das sieht bestimmt auch toll aus.

Was meint Ihr?


Fee70

18 Beiträge
weiblich

Hallo Mini80,

also wenn du auch sonst keine künstlichen Fingernägel hast, würde ich dir auch nicht empfehlen, welche zur Hochzeit zu tragen. Sie würden dir bestimmt wie Fremdkörper vorkommen und dich eventuell total stören. Schöne gepflegte Fingernägel erhält man auch durch eine Maniküre und schönen Nagellack! Zwinkernd

Liebe Grüße

Die gute Fee

Jana-D

26 Beiträge
weiblich

Hier auch noch mein Senf: Ich denke auch, du solltest dir keine Kunstnägel machen lassen, wenn du sonst keine hast!


Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt

und die Fantasie bestickt hat.

(Voltaire)

Petra_Klein

10 Beiträge
weiblich

Ich persönlich finde natürliche Nägel am schönsten, aber man sollte für sich selbst, am besten aus dem Bauchgefühl, entscheiden wie man es gerne haben möchte :)  

dora

1 Beitrag
weiblich

Ich habe mich auch für natürlichen French Look entschieden, ich finde Gelnägel bei mir nicht schön und würde mich unwohl fühlen. Allerdings wollte ich eigentlich auch ein bißchen "schick schnack" auf den Nägeln. Jetzt lackiere ich die Nägel in French und dann Glitzersteine auf die Spitzen, eventuell auch nur den Ringfinger. Ich teste vorher dieses Mini-Set von Alessandro, das hat mir jetzt am besten gefallen.

lafleurr

10 Beiträge
weiblich

Kunstnägel würde ich auch nie empfehlen, wenn man keine Erfahrung hat, aber verschönern würde ich sie auf jeden Fall, vor allem bei Ringfotos - es kommt einfach viiiel schöner rüber! Und ein bisschen Klarlack oder Glitzer sind ja nicht die Welt Küssend