Unser neues Hochzeits-Forum in Stuttgart

Hochzeitsforum > Sonstige Themen zur Hochzeitsplanung > Catering : Grill-Büffet am Hochzeitstag?

SimiZed

1 Beitrag
weiblich

Hallo Liebe Forenleser/innen,

es gibt sicherlich viele Themen, die bei der Hochzeitsplanung sehr wichtig sind, wir sind aktuell beim Thema Catering! Auch hier machen wir uns umfassend Gedanken..

zunächst einmal, wer kennt und hat evtl. bereits schon Erfahrungen mit dem Berger Metzger Partyservice & Catering Erfahrungen gemacht (als Gast oder Gastgeber)?

Über positive sowie negative Eindrücke würde ich mich sehr freuen.

Was uns noch anderweitig beschäftigt ist, ob ein Grill-Büffet überhaupt für eine Sommer-Hochzeit geeignet ist. Meinungen?!

Was mir Bauchschmerzen bereitet ist, dass das Fleisch/Fisch sowie Grillgemüse ( auf Anfrage /also man stellt sich was zusammen und dies dann erst gegrillt wird. Also beim Gemüse bin ich mir nicht sehr sicher aber beim Fleisch meinte der Caterer, dass es besser wäre erst auf Anfrage zu grillen (für den Geschmack usw).. Nun haben wir die Befürchtung, dass hier die Gäste quasi nach Büffet-Eröffnung noch zusätzlich auf das Fleisch warten müssen..

Wer hat damit Erfahrung gemacht? Wer kann mir Tipps geben, um zu vermeiden, dass Gäste zu lange warten müssen? 

Ich als Italienerin hab zusätzlich noch Sorgen, dass das Essen nicht reicht (also außer "Grillbares" würde ich sofort Knödel, Spätzle usw usw dazunehmen) aber der Caterer meinte, entweder Essen was nur für ein Grillbüffet geeeignet ist oder eben "warme" SPeißen.. 

Ihr seht, hier ist noch einiges zu tun = )

Auf Anfrage und für Erfahrene, würde ich auch auch gern per PN unser zuammengestelltes Grillmenü zeigen.

Ich freue mich auf Eure Erfahrungen/ Meinungen !!


Simi 

sasch84

3 Beiträge
weiblich

Hallo Simized,

den Caterer kenn ich nicht. Aber:

Wir haben am 23.8. geheiratet und hatten ein Barbecue Buffett, weils einfach zu unseren Gästen gepasst hat und ich finde, es ist etwas besonderes, da man sonst oft nur Braten mit Spätzle usw. bekommt.

Wir haben mim Caterer ausgemacht, ab wann er grillen soll-bei uns gab es auch verschiedenes Fleisch, Gemüse und vegetarisches, sowie Grillwürste für die Kinder. Letzten Endes kamen wir früher an der Location an und es gab da schon "Hungerleider". Ich find es persönlich unmöglich, wenn man schon fragt wann es was zum Essen gibt, aber solche wirst du wahrscheinlich auch dabei haben. Eigentlich wollten wir erst um 18Uhr mim Essen beginnen, da wir aber schon um 16.30Uhr da waren und für den Sektempfang (mit Crisinis und Pestoschnecken) ne halbe Stunde eingerechnet haben, danach noch Reden und Getränkeservice dran kamen haben wir mim Caterer geredet und der hat dann schon um 17.30Uhr begonnen. War dann perfekt, weil es von der Zeit hingepasst hat. Er hat natürlich von allem was gegrillt und es musste keiner warten. Es hat jedem geschmeckt.

Wenn du unser Grillmenü haben möchtest, sag Bescheid. Unser Caterer "Pegas Catering" aus Stuttgart, hat schon viele Veranstaltungen gemacht-auch Großveranstaltungen, sdass die wirklich viel Ahnung haben und Fragen stellen bzw. die Antworten dazu liefern, auf die wir gar nicht gekommen sind. Außerdem besteht immer guter Kontakt über email und sie haben eine große Auswahl an Menüs die man sich aber auch zusammenstellen kann.