Unser neues Hochzeits-Forum in Stuttgart

Hochzeitsforum > Sonstige Themen zur Hochzeitsplanung > Kosten einer Hochzeit? Finanzplanung

Christoph82

11 Beiträge
männlich

Hallo,

Nun ist es bald soweit und die Kosten haben längst das von uns geschätzte Kapital überstiegen.

Jede Kleinigkeit kostet einfach Geld, das konnte man unmöglich alles kalkulieren.

Ich frage mich, wo die ganzen vielen Brautpaare das Geld für Ihre Feiern hernehmen? Gibt es noch so viele Reiche bei uns?

Wie sieht die Finanzplanung und das Resultat denn bei euch aus?

Mini80

42 Beiträge
weiblich

Hallo Christoph,

jaaaaa - die Sorgen kennen wir auch! Wir haben unser Budget auch schon locker um mindestens 10% überschritten. Weinend

Gott sei Dank unterstützen uns unsere Eltern ziemlich kräftig mit, sonst hätten wir auf so einiges verzichten müssen!

P.S.: Bist Du das eigentlich auf dem Foto?? Lachend


Fee70

18 Beiträge
weiblich

Hallo Christoph,

da ich kann dich ebenfalls trösten! Wir kalkulieren locker mit EUR 10.000,- für unsere Hochzeit bei ca. 80 Gästen. Ich denke, da setzen wir einen ganz realistischen Wert an, denn wir möchten es ja auch etwas schön haben. Das Kleid und die Ringe kosten ja auch nicht wenig. Ich denke, wir werden mindestens EUR 100,- pro Person einrechnen müssen. Unentschlossen

Aber bei uns gibt es von beiden Eltern auch eine kleine Finanzspritze! Lächelnd

AgnesS

4 Beiträge
weiblich

Verlangt ihr eigentlich Mahlgeld, oder dürfen die Gäste sich nur mit Geschenken beteiligen?

Wieviel gebt Ihr an "Trinkgeldern" Pfarrer, Ministranten etc.?