DAS ORIGINAL!
06.10.2020

Mobile Cocktailbar für eure Hochzeit

Warum eine Bar ein tolles Highlight ist - Interview mit Elisa Zimmermann von LA STORIA

Ihr sucht nach einem tollen Highlight für euer Hochzeitsfest und ihr liebt Cocktails? Wie wäre es dann mit einer Cocktailbar? In eurer Location nicht möglich, denkt ihr. Doch - mit einem mobilen Cocktailservice!

Wir haben mit Elisa Zimmerman gesprochen. Sie betreibt mit LA STORIA, ein mobiles Bar- und Cocktail-Catering. Mit ihren mobilen Bars begleiten sie und ihr Team sowohl private Feierlichkeiten als auch Firmenevents. Und zwar genau dort, wo sie stattfinden. Wir haben Elisa u.a. gefragt, was genau ihr euch unter einem mobilen Bar- und Cocktail-Catering vorstellen könnt und warum ihr darüber nachdenken solltet, eine mobile Cocktailbar in euren Hochzeitstag zu integrieren.

zwei Barmixerinnen

Liebe Elisa, LA STORIA bietet mobiles Bar- und Cocktail-Catering. Wie kommt man dazu, als Bar- und Cocktail-Caterer zu arbeiten? Erzählen Sie doch etwas zu den Köpfen hinter LA STORIA, ihren Hintergründen und ihrem Werdegang!


Der Großteil unseres Teams hat bereits über 10 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie. Dahinter stecken abgeschlossene Lehren in der Hotel- und Gastronomiebranche sowie Weiterbildungen in Top Bars.

Das Cocktail Catering haben wir gegründet, da wir uns selbst verwirklichen wollten. Dabei ging es u.a. um das Erscheinungsbild der Bars und die eigenen Cocktailkreationen. Wir möchten den Gästen das Individuelle bieten, einfach genau das, was sie sich wünschen. Hinzu kommt noch, dass die Hochzeiten und anderen Events, auf denen wir unterwegs sind, alle besonders und einzigartig sind. All das brachte uns dazu, LA STORIA zu gründen.

Was genau kann man sich unter einem "mobilen Bar- und Cocktail-Catering" vorstellen?


Wir bringen die Bar zu den Gästen nach Hause bzw. in die Location, in der die Hochzeit oder das Event stattfindet. Mit allem, was dazu gehört - entsprechende Musik, Gläser, Barpersonal, etc. Wir möchten, dass unsere Kunden das Feeling haben, als wären diese mit ihren Freunden und Bekannten in einer Bar. Die Besonderheit bei der Buchung unserer mobilen Bar ist, dass sie dieses Feeling an ihrem Wunschort bekommen und das Barpersonal an dem Abend nur für z.B. das Braupaar und seine Gäste zur Verfügung steht.

Wichtig ist dabei zu wissen, dass es am Ende so aussieht, als würde unsere Bar stationär dort stehen. Also kein mobiler Wagen, den wir in die Location schieben.

mobile Cocktailbar

Warum sollten Brautpaare darüber nachdenken, eine mobile Cocktailbar in ihren Hochzeitstag zu integrieren?


Aus Erfahrung können wir sagen, dass auf einer Hochzeit - neben gutem Essen - auch viel Wert auf gute Getränke gelegt wird. In den Locations, in denen gefeiert wird, gibt es zwar meistens Barpersonal, aber niemanden, der sich wirklich mit der Zubereitung von Cocktails auskennt und mit einer entsprechenden Leidenschaft an die Sache ran geht.

Eine mobile Cocktailbar ist nochmal ein Highlight - für den Abend und für die Gäste. Sie bringt unglaublich viel Stimmung mit. Wir sind es gewohnt, dass die besten Gespräche und die lustigsten Dinge bei uns an der Bar passieren, weil sich die Gäste hier wohl fühlen. Möchte man also als Brautpaar sich selbst und den Gästen etwas Individuelles und Außergewöhnliches anbieten und sich dabei um nichts kümmern müssen, so ist eine mobile Cocktailbar genau das Richtige.

Wie genau läuft das ab? Welche Bedingungen müssen Sie vor Ort vorfinden, was genau bringen Sie mit?


Je nach Bedarf können wir mitbringen: Unsere mobilen Bars inklusive Beleuchtung und Dekoration, wie z.B. große Lampen und Lampions. Das gesamte Barequipment (alles was man benötigt, um die unterschiedlichen Cocktails zu kreieren) und Dekoration für die Getränke. Auf die unterschiedlichen Cocktails abgestimmte Gläser, unser geschultes und erfahrenes Barpersonal, Kühlschränke, ein großes Zelt (für outdoor), individuelle Getränkekarten mit den von unseren Paaren ausgewählten Lieblingsdrinks. Und natürlich eine Menge Leidenschaft für's Handwerk.

Was wir hierfür benötigen ist lediglich ein Stromanschluss für unsere Beleuchtungen und etwas Platz für unsere Bars.

Cocktailbar auf einer Hochzeit

Wie verhält es sich mit den Kosten? Können Sie ein kleines Rechenbeispiel geben?


Ja, gerne. Nehmen wir an, wir kreieren an einer Hochzeit 100 Cocktails. Hierfür werden Kosten in Höhe von etwa 900,- Euro erhoben. Hinzu kommen noch die genauen Arbeitsstunden für unser Barpersonal. In den genannten Kosten ist alles inklusive - vom Transport und Logistik, Gläsern, individuell gefertigte Cocktailkarten, Reinigung und Auf- und Abbau.

Was macht LA STORIA besonders? Haben Sie ein außergewöhnliches Konzept oder eine bestimmte Philosophie?


Unsere Philosophie ist es, kein vorgefertigtes Konzept zu bieten, sondern unsere Brautpaare als einzigartig anzusehen und wirklich zu hören, was und wie sie sich ihren schönsten Tag vorstellen. Deswegen wird es auch immer eine enge Abstimmung geben, bevor wir in die Planung gehen. Wir hatten auch mal den Fall, dass unsere Brautpaare sich selbst die Namen für die Drinks ausdachten. Da kamen dann Namen raus, die an den Ort des Kennenlernens oder an den ersten Kuss erinnerten. Das war sehr persönlich und kam gut bei den Gästen an, da hinter jedem Cocktail eine Geschichte stand.

Neben diesem Aspekt spielt bei uns die Qualität der Cocktails eine große Rolle und deswegen arbeiten wir mit namhaften Spirituosen und Produkten. Zudem ist uns wichtig, dass wir bei den Hochzeiten eine aktive Rolle einnehmen und uns um die Gäste sorgen. Die Brautpaare sollen sich um nichts mehr kümmern müssen, wenn wir vor Ort sind. Dazu gehört es auch zu spüren, wenn die Braut zwischendurch ein kühles Wasser benötigt oder wann es an der Reihe für eine Runde Kurze ist.

Spirituosen auf einem Regal

Was können Sie den Brautpaaren mit LA STORIA noch alles bieten?


Sie müssen sich vorstellen, die Brautpaare suchen immer nach einer Möglichkeit, ihre eigene Hochzeit besonders zu machen und sich von anderen Hochzeiten zu unterscheiden. Und da kommen wir ins Spiel. Mit unseren beleuchteten und stilvollen Bars sind wir das Highlight an einer Hochzeit. Das wurde uns über die Jahre sehr oft widergespiegelt.

Zudem ist unser Konzept so aufgebaut, dass die Brautpaare bei uns alles aus einer Hand beziehen können. Außer Cocktails sind bei uns die Welcome Drinks sehr beliebt, die die Gäste am Empfang einer Feier erhalten. Dabei verwenden wir schöne Dekorationen und passen uns den Wünschen der Brautpaare an, z.B. was die Farbe der Drinks angeht. Denn jede Hochzeit ist einzigartig und hat meist ein vorab gewähltes Farbschema oder Motto, welches wir auch in unsere Drinks miteinfließen lassen können.

Im Grunde genommen können wir die komplette Getränkeauswahl anbieten. Meistens werden bei uns die Welcome Drinks für den Empfang, die Weine und Soft Drinks als Service für die Tische und für die anschließende Party die Cocktails und Longdrinks an der Bar gebucht. Dieses Rundum-Paket ist bei unseren Paaren sehr beliebt und kommt sehr gut bei den Gästen an.

Sollte es dann noch ein zusätzliches Highlight und Überraschung für die Gäste geben, wird gerne auch eine Bar-Show gebucht, in welcher unser Show-Barkeeper Flaschen und Shaker durch die Lüfte wirft und jongliert, während er Getränke mixt. Wenn es die Location hergibt, gerne auch inklusive Feuer.

Welche Cocktail-Kreationen sind Ihre persönlichen Favoriten für ein gelungenes Hochzeitsfest?


Aus Erfahrung und um den doch etwas breiteren Bedarf einer Hochzeit abzudecken, schlagen wir gerne Drinks aus unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vor, von Klassikern über Fancy Drinks bis hin zu Eigenkreationen. So würden wir beispielsweise Klassiker auf die Karte setzen wie Whiskey Sour, Mojito und Mai Tai. Dazu noch ein paar Fancy Drinks wie Long Island Ice Tea, Swimming Pool und Zombie. Um unsere Gäste zu überraschen und zu verzaubern, bringen wir zusätzlich immer noch neu ausgewählte Eigenkreationen mit auf die Karte.

Sollte das Brautpaar Liebhaber einer bestimmten Spirituose (z.B. Gin) sein, können wir auch eine extra Barkarte mit unterschiedlichen Kreationen von Gin anbieten. Auf was unsere Paare richtig gespannt sein können, ist unsere mix-it-youself-Bar-Karte. Mit dieser können sich die Gäste ihren eigenen Drink mixen lassen, in dem sie sich ihre Lieblingszutaten raussuchen.

Cocktails

Was ist zur Zeit Ihr persönlicher Lieblingscocktail und welche Cocktail-Zutat wird Ihrer Meinung nach unterschätzt?


Mein aktueller Lieblingscocktail ist der Ginger Punch. Dieser wird mit braunem Rum, Ingwer, Honig, frischen Limettensaft und Ginger Ale zubereitet. Das spannende an diesem Drink ist der Rum, der meiner Meinung nach in den letzten 1,5 Jahre unterschätzt wurde. Rum ist für den Cocktail einer der wichtigsten Spirituosen, da die Geschmacksrichtungen sehr verschieden sind.

Liebe Elisa, zum Schluss: Haben Sie noch einen wichtigen Tipp für unsere Brautpaare, was sie beachten sollten, wenn sie über einen mobilen Cocktail-Caterer an ihrem Hochzeitstag nachdenken?


Gerade in der letzten Zeit ist uns aufgefallen, dass es immer mehr mobile Cocktail Caterer auf dem Markt gibt. Ein Tipp von uns für die Brautpaare ist es, nicht ausschließlich nach dem Preis zu gehen, sondern auch die Qualität, die Erfahrung und das Auftreten in die Entscheidung miteinzubeziehen. Denn es nützt nichts, einen 3,- Euro Cocktail zu bezahlen, dabei aber schlechte Qualität zu trinken oder einen Drink zu erhalten, der nicht mit Liebe und Leidenschaft zubereitet wurde. Denn nur gute Drinks machen Eure Feier perfekt!


Wir danken Elisa Zimmermann für dieses sehr nette und ausführliche Interview!

Weitere Informationen zu LA STORIA und die kompletten Kontaktdaten findet ihr HIER in eurem Hochzeitsportal und auf der Homepage von LA STORIA.



(Fotos: LA STORIA Bar- und Cocktailcatering)

ARTIKEL EMPFEHLEN: